HAUSFREUNDE – Bauen, Renovieren, Finanzieren

HAUSFREUNDE – Bauen, Renovieren, Finanzieren

Folge 20: Bettgeschichten - ein Schlafzimmer ist keine Abstellkammer!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Podcast HAUSFREUNDE widmet sich in dieser Folge dem Schlafzimmer. In diesem privaten Raum sammeln sich schnell Dinge an, die nicht jeder Gast sehen soll. Er wird zur Abstellkammer. Genau das ist aber nicht Sinn der Sache und fördert keinesfalls den erholsamen Schlaf. Martina Goernemann, Journalistin und Wohnexpertin, hat gute Ratschläge wie man im Schlafzimmer Ordnung und Wohlfühlen schafft. Ein Paravent kaschiert Ecken und hinter diesem passenden Sichtschutz können die Dinge verschwinden, die die Ruhe stören. Aber auch mit Trockenbau kann man leicht einen Teil des Zimmers abtrennen, zum Beispiel einen begehbaren Kleiderschrank bauen. Schön tapeziert, zum Beispiel mit einer Ornamenttapete, wirkt die Trockenbauwand, dann wie ein imposantes Gemälde. Da kann jeder seinen Stil verwirklichen. Das Bett ist ein raumgreifendes Möbel. Wirkt es zu überdimensioniert und dominiert den Raum zu sehr, kann man mit seiner Lieblingsfarbe – Martina Goernemann nennt sie Wohlfühlfarbe – das Bettgestell streichen und auch die Wand dahinter. Dann wirkt es kleiner. Bettwäsche in der gleichen oder ähnlichen Farbe hilft zusätzlich, die Konturen zu verwischen. Wenn dann noch die Vorhänge selbst genäht aus der gleichen Bettwäsche sind, wirkt das Schlafzimmer perfekt gestaltet. Und das kann man mit wenigen Mitteln auch mal wieder ändern.

Mehr Infos unter: haus.de raumseele.de

E-Mail: hausfreunde@haus.de


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.